Einer der anstrengendsten Momente für Eltern können Flugreisen mit ihren Kindern sein. Wie können Sie den Flug für sich, Ihr Kind und die anderen Reisenden ruhig gestalten? Hilfreiche Informationen finden Sie direkt unten.

Flugtickets und Reisedokumente

Die Daten des Kindes müssen beim Kauf eines Flugtickets in das Reservierungssystem der Fluggesellschaft eingegeben werden. Es ist wichtig zu wissen, dass bei Flugreisen die Kinder in Neugeborene (normalerweise 0-2 Jahre) und Kinder (normalerweise 2-12 Jahre) unterteilt werden. Neugeborene reisen gewöhnlich ohne eigenen Sitzplatz; Kinder müssen einen eigenen Sitzplatz haben. Beachten Sie zudem, dass ein Kind ein eigenes Reisedokument benötigt (Reisepass oder Personalausweis für Reisen innerhalb des Schengen-Raums).

Fliegt Ihr Kind mit Bekannten oder Freunden? Es braucht die Zustimmung der Eltern.

Wenn Sie mit einem Kind in den Urlaub fahren, ohne dass dessen Eltern mitreisen, dann benötigen Sie eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Einige Länder verlangen ein solches Dokument zwingend, andere nicht. Informationen über die Situation in Ihrem Zielland finden Sie auf der Website des tschechischen Außenministeriums oder bei der Botschaft der Tschechischen Republik. Allerdings ist es stets angeraten, die schriftliche Einwilligung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters des Kindes mitzuführen. Das Dokument sollte den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und die Nummer des Reisedokuments des Kindes enthalten. In Ihrem Fall sollten die gleichen Informationen enthalten sein sowie die Person, die das Kind auf dem Weg begleitet. Sie müssen zudem das Reiseziel und die Reisedaten angeben. Das Dokument wird vom gesetzlichen Vertreter des Kindes unterschrieben, und die Unterschrift muss offiziell beglaubigt werden. Es wird empfohlen, das Dokument in zwei Sprachversionen (Tschechisch und Englisch) bereitzuhalten.

Aufenthalt am Flughafen

Der Vaclav Havel Flughafen Prag bietet neu gestaltete Räume für Eltern mit Kindern. Zudem bietet der Flughafen Wickeltische, die sowohl in den Damen- als auch in den Herrentoiletten zur Verfügung stehen. Der Flughafen Prag stellt auch Kinderwagen für den Transport des Kindes zum Flugzeug zur Verfügung. Sie können den Kinderwagen kostenlos ausleihen und am Flugzeug zurückgeben.

Wenn Sie sich auf eine Sicherheitskontrolle mit dem Kinderwagen vorbereiten, können Sie eine spezielle Sonderpassage im Terminal 2 des Flughafens Ruzyne nutzen. Dadurch sparen Sie Zeit und die Sicherheitskontrollen werden für Sie und Ihr Kind etwas angenehmer.

Für einen längeren Aufenthalt am Flughafen können Sie die Flughafenlounges nutzen, diese müssen nicht im Voraus gebucht werden. Nur wenn Sie den freien Eintritt nutzen möchten, müssen Sie eine Karte, die Sie dazu berechtigt, sowie ihre Bordkarte vorlegen. Kinder bis zu drei Jahren erhalten freien Zugang zu den Flughafen-Lounges.

Babynahrung an Bord?

Zum Thema Babynahrung an Bord gibt es zahlreiche Fragen. Für ein kleines Kind können Sie so viel Essen und Trinken mitnehmen, wie Sie für die Reise benötigen. Flüssignahrung muss sich allerdings in verschließbaren Behältern befinden. Sollte zusätzliche Sicherheitskontrollen notwendig sein, wird der Flüssigkeitsinhalt auf seine Unbedenklichkeit geprüft. Zudem müssen Sie die Babynahrung dem Sicherheitsmitarbeiter melden und sie separat zur Kontrolle vorzeigen.

An Bord

Erkundigen Sie sich auf Langstreckenflügen nach einem Sitzplatz in der ersten Reihe. Dort gibt es genug Platz für eine kleine Wanne, in der das Baby untergebracht werden kann. Diese kann bei einigen Fluggesellschaften kostenlos beim Kauf eines Tickets, spätestens jedoch 24 Stunden vor dem Abflug, gebucht werden. Bei Kurzstreckenflügen ist die erste Reihe gewöhnlich für Passagiere der Business Class reserviert. Bitte erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Fluggesellschaft nach alternativen Möglichkeiten.

Flugtickets für Kinder, wie man spart und von Vergünstigungen profitiert

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Wenn Sie mit kleinen Kindern in Urlaub fliegen, müssen Sie nicht immer ein Ticket zum vollen Preis für das Kind kaufen. Die meisten Fluggesellschaften bieten Vorzugstarife an, die je nach Alter unterschiedlich sind. Unter welchen Bedingungen können diese Vergünstigungen in Anspruch genommen werden?

“Kinder werden gewöhnlich in zwei Altersklassen eingeteilt, die Bedingungen der einzelnen Fluggesellschaften können dabei ganz unterschiedlich sein. Daher ist es wichtig, beim Kauf eines Tickets die Informationen der jeweiligen Fluggesellschaft zu beachten,” sagt Josef Trejbal, Direktor von Letuška.cz.

Zwei Jahre und jünger

Kinder unter zwei Jahren können auf dem Schoß eines Erwachsenen oder auf ihrem eigenen Sitzplatz reisen. Das Kind auf dem Schoß reist in der Regel mit einem großzügigen Rabatt. Für CSA beispielsweise zahlen Sie normalerweise nur 10% des geltenden Tarifs. Sie können Ihren Kindern jedoch gegen einen Aufpreis einen separaten Sitzplatz kaufen, oder sie können in ihrem eigenen, für die Verwendung in Flugzeugen zugelassenen Autokindersitz sitzen. Einige Fluggesellschaften haben bereits die Verpflichtung eingeführt, Kinder in einem Kindersitz reisen zu lassen, dies gilt insbesondere für Flüge nach Dubai.

Zwei bis zwölf Jahre

Sie haben bereits ihren eigenen Sitz und es gelten die gleichen Bedingungen wie für Erwachsene. Fluggesellschaften bieten oft besondere Kindertarife an, gewöhnlich mit einem Rabatt von 25 bis 50%. Kinder in dieser Altersgruppe sind berechtigt, Standardgepäck mitzunehmen. Sie erhalten an Bord die gleiche Verpflegung wie Erwachsene, und manchmal können sie eine so genannte Kindermahlzeit, bekommen. Kinder sitzen im Flugzeug neben ihren Eltern.

Ab welchem Alter kann ein Kind ohne Begleitung fliegen?

Es kann vorkommen, dass Sie keine Wahl haben und Ihr Kind allein zu einem Sprachkurs ins Ausland schicken müssen. Die Flugbegleiter und das Personal werden das Kind von Ihrer Übergabe bis zur Übernahme in einer Zielstadt betreuen. Der Dienst für unbegleitete Kinder ist für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren gedacht. Kinder unter fünf Jahren dürfen nicht allein reisen. Einige Fluggesellschaften erhöhen jedoch die Altersgrenze für ein Kind, das allein reisen darf. “Während in den vergangenen Jahren Kinder ab 12 Jahren problemlos reisen konnten, wird die Altersgrenze häufig auf 14 bis 16 Jahre angehoben”, sagt Kristýna Hrůšová, Managerin von Study.cz. Auch daher ist es angeraten, die Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft zu lesen.